Strom und Gas

Wir haben uns intensiv mit dem Thema Kosteneinsparungen bei Strom- und Gasversorgung beschäftigt.

Der Gesetzgeber hat seit 1998 dafür gesorgt, dass die Stadtwerke nicht mehr über das Monopol verfügen. Somit sind eine Menge von Anbietern auf den Markt gekommen.

Am Anfang gab es Gesellschaften die für Strom und Gas Vorauszahlungen verlangt haben. Viele Verbraucher haben dadurch Geld verloren, als diese insolvent wurden. Dadurch sind einige verunsichert.

Der Gesetzgeber hat dies geändert und somit wird auch nur noch das an Abschlag gezahlt, was verbraucht wird wie beim örtlichen Anbieter auch. Mittlerweile gibt es im Internet Portale, welche einem zum Selbstabschluss eines Vertrages animieren.

Aber auch hier ist Vorsicht geboten, nicht immer ist ersichtlich wieviel in Realität gespart wird.
Das Locken mit einem Bonus, der nur für das erste Jahr gilt, und der nicht mehr einberechnet wird, falls der Vertrag nicht gekündigt wird.
Was passiert nach dem Vertragsablauf?
Denkt man an die rechtzeitige Kündigung und den rechtzeitigen Anbieterwechsel?

Zusammen mit unseren Kunden, beraten wir so, dass jeder optimal angepasste Konditionen zu dem auf Ihn abgestimmten Verbrauch in seiner Wohnregion hat.
Sie werden von uns beraten und betreut.


Senden Sie einfach Ihre aktuellen Verbrauchsdaten (sie finden diese in der Abrechnung Ihres Versorgers)

Verbrauch in KW

Arbeitspreis (Betrag pro verbrauchter kWh)

Grundpreis (monatliche Grundpauschale)

Jahresbeitrag (Jahresgesamtkosten)

und Wohnort (bzw. Ort der Verbrauchsstelle)

bitte per E-Mail an unseren Mitarbeiter Herrn Peter Staub unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Sollten Sie noch weitergehende Fragen zu unserem neuen Angebot haben, steht Ihnen Herr Staub jederzeit gerne zur Verfügung.